Fine Art Photography Awards

Fine Art Photography Awards, 7th Edition
Fine Art Photography Awards, 7th Edition

Fine Art Photography Awards

Einsendeschluss: 7. Februar 2021.

Kunst entsteht aus Leidenschaft. Kunstphotographie ist ein perfektes Instrument, um mit der Welt in Verbindung zu treten und Visionen zu teilen. Sie kann spontan, aber auch ein bewusstes und überlegtes Manifest sein. Die FAPA sucht Fotos, die aus Leidenschaft geboren sind - Ihrer Leidenschaft.

Die Photoszene in Zeiten von Corona

© Patrick Junker, aus: There is glory in prevention
© Patrick Junker, aus: There is glory in prevention

Die Corona-Pandemie betrifft ausnahmslos jeden. Photographinnen und Photographen stehen als Soloselbstständige unter erhöhtem wirtschaftlichen Druck; Kunst- und Photographiemessen sowie viele Festivals wurden abgesagt oder ins Virtuelle verlagert; Ausstellungen sind oft geschlossen. Aber die Pandemie ist auch photographisches Thema und Anstoß für neue Initiativen. Hier eine kleine  Auswahl:

Symposium „Photographische Archive im kulturellen und künstlerischen Kontext im Rheinland und Ruhrgebiet – Denkanstöße und Grundlagenforschung zur Förderung von Netzwerken und Kooperationen“

Terminänderung: Das für den 10./11. Dezember 2020 geplante Symposium „Photographische Archive im kulturellen und künstlerischen Kontext im Rheinland und Ruhrgebiet – Denkanstöße und Grundlagenforschung zur Förderung von Netzwerken und Kooperationen“ wird auf Anfang 2021 verschoben.

Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2021

Cao Fei, Nova
Cao Fei, Nova
Die vier Finalisten des Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2021 stehen fest: Poulomi Basu, Alejandro Cartagena, Cao Fei und Zineb Sedira. Damit präsentiert die diesjährige Shortlist vier Künstler, deren mutige und weitreichende Projekte geographische Gebiete von Algerien bis China abdecken und sich mit Themen von sowohl lokaler als auch globaler Bedeutung beschäftigen.