Preisträger*innen des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2022 gekürt

Die Linie. © David Klammer. Vonovia Award für Fotografie 2022
Die Linie. © David Klammer. Vonovia Award für Fotografie 2022
Bei der Verleihung des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE sind am Donnerstag, 29. September, im Sprengel Museum Hannover die vier PreisträgerInnen 2022 ausgezeichnet worden. Das Sieger-Quartett ist in diesem Jahr besonders international. Zum ersten Mal in der Geschichte des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE behandeln drei der vier PreisträgerInnen das Thema ZUHAUSE aus einer außereuropäischen Perspektive.

Die Geste des Zeigens – Fotoalben im Archiv

Die Geste des Zeigens – Fotoalben im Archiv
Die Geste des Zeigens – Fotoalben im Archiv
Unter dem Titel The History and Us findet am Samstag, den 22. Oktober in Kooperation mit der DGPh/Sektion Geschichte und Archive und dem Rheinischen Bildarchiv Köln im Rahmen des Programms Artist Meets Archive #3 der Internationalen Photoszene Köln das Symposium Die Geste des Zeigens – Fotoalben im Archiv statt, das sich neben dem übergeordneten Thema des Archivs insbesondere der Frage nach einer Bedeutung von Fotoalben für fotografische Archive widmet.

Aus IG FeinkOST wird '89+. Symposium nun am 10.12.22

Zoom-Sitzung der Arbeitsgruppe am 6.9.22
Zoom-Sitzung der Arbeitsgruppe am 6.9.22

Die 2022 gegründete DGPh-Arbeitsgruppe zur ostdeutschen Fotografie hat sich bei einer Zoom-Sitzung Anfang September umbenannt:  IG FeinkOST heißt jetzt '89+. Untertitel: DGPh-Arbeitsgruppe Fotoperspektive Ost. Das zunächst für Anfang Oktober geplante Symposium LONG TIME, NO SEE findet nun am 10. Dezember 2022 in der weißensee kunsthochschule berlin statt. Kontakt zur Gruppe: 89plus@dgph.de

Über die Wirkmacht der Fotografie: Panel und Verleihung des Bildungspreises 2021

Über die Wirkmacht der Fotografie: Panel und Verleihung des Bildungspreises 2021
Über die Wirkmacht der Fotografie: Panel und Verleihung des Bildungspreises 2021

Pressemitteilung

8.9.2022

Über die Wirkmacht der Fotografie

Verleihung des DGPh-Bildungspreises 2021 und Panel am 14. Oktober 2022 im f³ - freiraum für fotografie in Berlin

Wie wirkt Fotografie?  Welchen Einfluss haben Bilder in der Kommunikation? Wie kann Fotografie noch stärker in die Gesellschaft/en hineinwirken? Welche Bildsprache ist für den Betrachtenden verständlich?