Call for entries! Writing Photography. DGPh Award for Innovative Publication

Visual Thinking & Writing Photography. Call for entries 2022
Visual Thinking & Writing Photography. Call for entries 2022

Blogs, columns, online articles – innovative publications based on or featuring photography shape the way we regard the medium

Every other year, the German Photography Society (DGPh), in collaboration with the Deutsche Börse Photography Foundation, awards a prize for innovative publication in recognition of journalistic, essayistic or other publications.

Vom Bergbau zum Bild

Vom Bergbau zum Bild. Zur Gründung des Bundesinstituts für Fotografie.
Vom Bergbau zum Bild. Zur Gründung des Bundesinstituts für Fotografie.

Die geplante Gründung des Bundesinstituts für Fotografie ist Anlass und Ausgangspunkt der multimedialen Diskussionsveranstaltung am 27. Juni 2022 in Essen auf der Zeche Zollverein. Im Rahmen der Veranstaltung soll die Fotografie als Medium in der Breite ihrer Anwendungen sowie ihre historische und identitätsstiftende Bedeutung diskutiert und thematisiert werden. Dabei steht auch das Ruhrgebiet mit seiner wirkmächtigen Bergbauvergangenheit und der engen Verknüpfung mit der Fotografie als Beispiel im Mittelpunkt der Überlegungen.

Stiftung Wüstenrot verleiht Dokumentarfotografie Förderpreise 14

o.T., 2021 (Detailaufnahme aus dem Archiv des Ukrainischen Staates, Kiew) aus der Serie My Covered (Fem.)History © Ramona Schacht
o.T., 2021 (Detailaufnahme aus dem Archiv des Ukrainischen Staates, Kiew) aus der Serie My Covered (Fem.)History © Ramona Schacht
Gemeinsam mit dem Museum Folkwang hat die Wüstenrot Stiftung vier Förderpreise für Dokumentarfotografie vergeben. Die vier Gewinner*innen sind: Jana Bauch, Hochschule Düsseldorf, Marc Botschen, Hochschule für bildende Künste Hamburg, Ramona Schacht, Hoch-schule für Grafik und Buchkunst Leipzig, und Dudu Quintanilha, Hochschule für Bildende Künste – Städelschule.

Neue Leitung der Galerie ZEPHYR – Raum für Fotografie! in den Reiss-Engelhorn-Museen

Neue ZEPHYR-Leiterin Stephanie Herrmann © rem, Foto: Rebecca Kind Herrmann_Stephanie.jpg
Neue ZEPHYR-Leiterin Stephanie Herrmann © rem, Foto: Rebecca Kind Herrmann_Stephanie.jpg
Am 1. Juni 2022 tritt Stephanie Herrmann (DGPh) die Leitung der international renommierten Galerie ZEPHYR – Raum für Fotografie! an. Sie folgt damit Thomas Schirmböck (DGPh) nach, der im Mai 2022 in den Ruhestand geht. Thomas Schirmböck hat seit 2005 in leitender und kuratorischer Tätigkeit für ein vielseitiges, international beachtetes Ausstellungsprogramm gesorgt.