Artist Talk mit den World Press Photo Preisträger*innen Anush Babajanyan und Jonas Kakó!

Jonas Kakó "The Dying River" (Panos Pictures) in der Kategorie Singles / North and Central America
Jonas Kakó "The Dying River" (Panos Pictures) in der Kategorie Singles / North and Central America
Im Rahmenprogramm der diesjährigen World Press Photo Ausstellung dürfen Sie sich auf ein echtes Highlight freuen. In Kooperation mit der Sektion Bild der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) lädt der Kulturort Depot zwei der im diesjährigen Wettbewerb ausgezeichneten Fotograf*innen zum Gespräch über ihre Arbeit ein

DGPh vor Ort: Talk & Diskussionsrunde „Female Photography“

Talk & Diskussionsrunde „Female Photography“
Talk & Diskussionsrunde „Female Photography“
Zum Gespräch und zur Diskussionsrunde "Female Photography" am 22. November 2023 lädt die DGPh-Sektion Kunst, Markt und Recht Sie herzlich ein. Wir sind bei diesem Vor-Ort-Termin bei der Akademie für Fotografie zu Gast.

Gespräch mit Jenny Bewer / Fotografin und Mitglied herspective, Alice Feja / Art Producerin, Simone Gutberlet / Art Buying und Melina Mörsdorf / Fotografin und Gründungsmitglied female photoclub

Mitgliederversammlung

Staatsbibliothek zu Berlin - PK
Staatsbibliothek zu Berlin - PK

Aufgrund des großen Interesses an der Mitgliederversammlung am 28. Oktober 2023 in Berlin  erwies sich der geplante Raum als nicht ausreichend. Wir treffen uns daher im Wilhelm-von-Humboldt-Saal in der Staatsbibliothek zu Berlin, Unter den Linden 8, Berlin.

Im Sinne einer guten Vorbereitung bitten wir um Ihre Anmeldung, wenn Sie teilnehmen möchten.

zur Anmeldung.

mfm-Bildhonorare 2024

mfm-Bildhonorare 2024, Erhebung gestartet
mfm-Bildhonorare 2024, Erhebung gestartet
Die mfm-BILDHONORARE sind seit Jahrzehnten ein Standardwerk zur Kalkulation von Bildnutzungshonoraren. Grundlage für die Marktübersicht ist eine jährlich angelegte Honorarabfrage unter professionellen Bildanbietern. Nun wurde die Erhebung für die Broschüre 2024 gestartet.

Ausschreibung des August-Sander Preis 2024 für Porträtphotographie

August Sander: Gymnasiast, 1926 © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur - August Sander Archiv, Köln; VG Bild-Kunst, Bonn 2023
August Sander: Gymnasiast, 1926 © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur - August Sander Archiv, Köln; VG Bild-Kunst, Bonn 2023
Einreichungsfrist verlängert bis 9. Februar 2024
Der August-Sander-Preis für Porträtphotographie, gestiftet von Ulla Bartenbach (DGPh) und Prof. Dr. Kurt Bartenbach (DGPh), wird in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung/ SK Stiftung Kultur, Köln, im Jahr 2024 zum vierten Mal vergeben.