BBA Fotografie Preis 2021

BBA Photography Prize
BBA Photography Prize

Der BBA Photography Prize zeichnet internationale Fotografen unabhängig von ihrem Hintergrund mit mehreren Preisen aus. Es winken eine Einzelausstellung, Geldpreise & mehr. Der Wettbewerb umfasst zwei Ausstellungen - eine bei der Berlin Photo Week im August und eine im Kühlhaus Berlin im Oktober. 

Die Berlin Photo Week ist eine renommierte Gemeinschaftsveranstaltung und Branchenmesse. Das Kühlhaus Berlin ist einer der beliebtesten Veranstaltungsorte der Stadt für kulturelle Veranstaltungen.

DGPh-Wissenschaftspreis 2021 - Jetzt bewerben!

Nachtaufnahme des Radioteleskop Effelsberg. © Jannis Wiebusch, Preisträger 2017
Nachtaufnahme des Radioteleskop Effelsberg. © Jannis Wiebusch, Preisträger 2017
Einblicke, Erkenntnisse, Sichtweisen: Der photographische Blick auf Wissenschaft und Medizin

Der DGPh-Preis der Sektion Wissenschaft, Medizin und Technik dient der Anerkennung und Förderung junger Wissenschaftler*innen und der Anregung zur wissenschaftlichen Lösung photographischer Probleme. Einzureichen sind photographische Arbeiten, die ein wissenschaftliches Thema (auch aus der Medizin) dokumentieren oder sich künstlerisch mit einem wissenschaftlichen Thema auseinandersetzen.

PUNKT – Journalistenpreis 2021

acatech Punkt - Logo
acatech Punkt - Logo
Jetzt bewerben für die Kategorien Multimedia und Foto!

Mit dem PUNKT zeichnet acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften seit 16 Jahren hervorragenden Technikjournalismus aus. In diesem Jahr vergibt die Jury den Preis in den Kategorien Multimedia und Foto. Darüber hinaus hat die Akademie ein Fotostipendium zum Thema „Technik und Nachhaltigkeit“ ausgeschrieben. Bewerbungen können bis zum 10. Mai eingereicht werden. Das Preisgeld beträgt jeweils 5000 Euro.

DGPh-Bildungspreis 2021 - Jetzt bewerben!

© Anja Jensen, Visto Bueno, Photocollage
© Anja Jensen, Visto Bueno, Photocollage
Einreichungsfrist: 30. Juni 2021 Interessante Projekte im Bereich der Vermittlung von und mit Photographie zu entdecken und bekannt zu machen, das ist das Ziel des DGPh-Bildungspreises, der von der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) seit 2013 vergeben wird. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Weitere herausragende Beiträge können mit einer lobenden Erwähnung gewürdigt werden.