Wiesbadener Fototage 2022. Unruhige Zeiten
Wiesbadener Fototage 2022. Unruhige Zeiten

Konzeptionelle Fotografie, Dokumentarfotografie, Fotokunst in ihren verschiedenen Facetten und Grauzonen – die Wiesbadener Fototage vom 13. bis zum 28. August 2022 zeigen in »Unruhige Zeiten« das Medium der Fotografie in seiner spannenden Vielschichtigkeit und hochaktuellen ästhetischen wie politischen Relevanz und Brisanz. Arbeiten von insgesamt 37 nationalen und internationale Künstler*innen sind in sechs Ausstellungen zu sehen.

Die Ausstellungen bilden den Mittelpunkt der Wiesbadener Fototage. Um sie herum rankt sich ein Begleitprogramm aus Vorträgen, Talks und einer Fotobuchausstellung im Kunsthaus.

Am 20. August 2022 wird in einer Abendveranstaltung der Sektion Bild der Deutschen Gesellschaft für Photographie zudem der Otto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpeis für  Fotografie 2022 verliehen werden.

Den Auftakt der Fototage bildet am Samstag, den 13. August 2022 ab 19 Uhr eine zentrale Eröffnungsfeier im Kunsthaus Wiesbaden.

Mehr zum Programm: www.wifo2022.de/festival/programm