Francesco Neri: Dad’s postcard collection, Faenza 7.12.2011, aus der Serie Trophy and Treasure, © Francesco Neri, Bestand Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Francesco Neri: Dad’s postcard collection, Faenza 7.12.2011, aus der Serie Trophy and Treasure, © Francesco Neri, Bestand Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Online-Symposium “Photographische Archive im künstlerischen Kontext – Denkanstöße und Grundlagenforschung zur Förderung von Netzwerken und Kooperationen im Rheinland und Ruhrgebiet“ am 25. und 26. Februar 2021

Die Fragen um das Fortbestehen von photographischen Archiven und um den zukünftigen Umgang mit photographischen Beständen werden nicht erst seit der aktuellen Diskussion um das zu gründende Deutsche Fotoinstitut/Bundesinstitut für Fotografie immer lauter.
Unter der Federführung von Gabriele Conrath-Scholl, stellvertretende Vorsitzende des Geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) und Leiterin der Photographischen Sammlung SK/Stiftung Kultur sowie Ditmar Schädel, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), wurde in Kooperation zwischen den beiden Partnern dieses besondere Symposium vorbereitet.

Im thematischen Fokus der Vorträge stehen Fragen um den Status Quo der institutionellen Praxis mit photographischen Beständen. Es geht um die Gründung von Kooperationen und Netzwerkbildung, um konservatorische und restauratorische Aspekte bei der Übernahme und Bearbeitung von Archiven, um Digitalisierung und Neuproduktion als Sicherungsmaßnahme.
 
Zwei Panels diskutieren zentrale Themenfelder aus institutioneller Perspektive sowie aus Sicht von Photograph*innen und Künstler*innen.
Teilnehmer*innen des Symposiums sind: Boris Becker (Köln), Prof. Roman Bezjak (Bielefeld), Prof. Joachim Brohm (Leipzig), Gabriele Conrath-Scholl (Köln), Linda Conze (Düsseldorf), Dr. Sonja Feßel (Marburg), Stefanie Grebe (Essen), Anna Gripp (Hamburg), Prof. Beate Gütschow (Köln), Simone Klein (Köln), Dr. Adelheid Komenda (Bonn), Dr. Monica Marchesi (Amsterdam), Jessica Morhard (Düsseldorf), Markus Paul Müller (Berlin), Ditmar Schädel (Köln), Dr. Franziska Scheuer (Marburg), Prof. Dr. Hans Scheurer (Köln), Claudia Schubert (Köln), Thomas Seelig (Essen), Katja Stuke (Düsseldorf), Moderation: Claudia Dichter.
 
Das vollständige Programm sowie an den Veranstaltungstagen den Zugang zum Stream finden Sie hier: www.sk-kultur.de/symposium-photoarchive

 

Das Symposium wird unterstützt von:

Kategorie