Vorname
Uwe
Name
Schinkel
Geburtsdatum
Sektion
Bild
Tätigkeitsbereich
Uwe Schinkel, geboren 1967 in Remscheid, studierte Fotodesign an der FH Dortmund und Kulturmanagement an Fernuniversität in Hagen. Parallel dazu war er Mitbegründer und Leiter der Fotogalarie Huan Hovawart in Wuppertal, in der u.a. Jochen Manz, Peter Bialobrzeski und Ralph Baiker ausstellten. 1999 erfolgte die Berufung in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh). Von 2005 bis 2014 ergänzte er sein fotografisches Kompetenzprofil um eine journalistische Facette: er arbeite als fester Freier für die Westdeutsche Zeitung in der Lokalredaktion Wuppertal.
Seit Oktober 2014 konzentriert er sich wieder ausschließlich auf die Arbeit für Agenturen, Unternehmen und Institutionen. Der Schwerpunkt von Uwe Schinkel sind Portraits, die authentisch und angenehm uninszeniert wirken. Das jahrelange tagesjournalistische Training gibt ihm die Sicherheit in jeder Situation eine guten Bild erzeugen zu können und somit große Freiheit.
Beruf
Photodesigner/in
Photojournalist/in
Photokünstler/in