Vorname
Peter
Name
Michels
Sektion
Bildung
Tätigkeitsbereich
1970, Zürich
Für Peter Michels ist Fotografie und Unterrichten DNA. Kein Wunder, er ist durch eine buchstäblich reiche Familiengeschichte von Reformpädagogen, Stahlbaronen, Pfeffersäcken und Medizinern und einem grossen Fotografieinteresse erblich vorbelastet. – So forderte sein Urgrossonkel bereits 1927 im PHOTOFREUND ein DEUTSCHES MUSEUM FÜR FOTOGRAFIE.

1997 entscheidet sich Peter Michels, sich als Fotograf selbstständig zu machen. Im gleichen Jahr lernt er den legendären Kunsthändler Harry H. Lunn Jr. kennen. Lunn fördert Michels und bringt ihm die historischen Fotoverfahren näher, eine Passion beginnt.

2005 kritisierte er die Werkschau Photo05 so eloquent, sodass ihm die Veranstalter gleich mit der Durchführung der Photo06 beauftragten. Sein Kubus Konzept welches die photoSCHWEIZ zu einer niederschwelligen Tischmesse für Schweizer Fotograf*Innen macht, wird bis heute International angewandt (zb. photoMÜNCHEN) und auch sogar kopiert. Bis 2014 kuratierte er die Werkschau für Fotografie regelmässig und trug wesentlich zum Erfolg bei. Jährlich strömen über 25-30’000 Fotografiebegeisterte Besucher durch die Ausstellungshallen.

Für Peter Michels ist Fotografie in erster Linie Handwerk, je nach Intention kann daraus Kunst oder Produkt entstehen. Er ist auch ein Verfechter des fotografischen Unikats, Bilder, denen man ständig Storm zuführen muss, damit sie existieren, sind schwierig zu bewerten und schwierig zu verkaufen.

FOTOKULTUR
Die Fotokultur GmbH ist ein Thinktank rund um das fotografische Handwerk und wurde 2005 von Peter Michels gegründet. In Zusammenarbeit mit internationalen Museen, Stiftungen, Bildungsinstitutionen und Medienunternehmen entstehen Projekte und Lösungen für alle Bereiche der Fotografie, insbesondere der Vermittlung angewandter Fotogeschichte.
Fotokultur bietet Dienstleistungen von der Organisation und Durchführung von Weiterbildungen, das kuratieren von Ausstellungen, Fachberatung bei Filmproduktionen und als Autor für Fachbücher und Artikel.
Beruf
Fachautor*in bzw. –journalist*in

47.2762755, 8.9108593

Dienstadresse

FOTOKULTUR GMBH
Jonastrasse 8
8636 WALD ZH
Schweiz