Am 25. September 2021 verlieh die Deutsche Gesellschaft für Photographie in Hamburg den Dr. Erich Salomon-Preis an den Photojournalisten Hans-Jürgen Burkard. Dieser Preis für die „vorbildliche Anwendung der Photographie in der Publizistik“ wurde zum 50. Mal vergeben, seit 1986 in Kooperation mit der Leica Camera AG. Falk Friedrich, Geschäftsführer Leica Camera Deutschland GmbH, überreichte dem Preisträger eine Leica Q2. 

Namensgeber des Preises ist der Photojournalist Dr. Erich Salomon (1886 Berlin – 1944 Auschwitz). Er galt als „Hofphotograph der Weimarer Republik“. 1931 erschien sein Bildband „Berühmte Zeitgenossen in unbewachten Augenblicken“. Salomon nutzte für das unbemerkte Photographieren in Räumen ab 1930 die diskrete und lichtstarke Leica, eine seinerzeit neue Kamera, die mit Kleinbildfilm arbeitete. Das erlaubte die Belichtung von 36 Aufnahmen am Stück im Unterschied zur üblichen Nutzung von einzelnen Film- oder Glasnegativen. Salomon verdoppelte zudem seine Aufnahmemöglichkeiten, indem er zwei Leica Kameras auf ein Stativ montierte. So konnte er bei Bedarf fast filmische Sequenzen belichten.  

Dass man heute mit Kameras geräuschlos und bei jedem Licht Filmsequenzen aufnehmen kann, hätte Erich Salomon sicherlich gefallen. Und was erst würde er zu der Leica Kamera sagen, die der Preisträger erhält? Mit einem 47,3 Megapixel Vollformat-Sensor, einem lichtstarken Summilux 1,7/28 mm Objektiv sowie 4K Video ist die Leica Q2 geradezu ideal für den Einsatz im heutigen Photojournalismus.

Situationen in aussagestarke Aufnahmen zu übersetzen ist typisch für den Salomon-Preisträger 2021 Hans-Jürgen Burkard. Als Magazin- und Reportagephotograph schuf er in den letzten fünf Jahrzehnten mit Mut, Umsicht und fundierter Recherche ein herausragendes und eindrucksvolles Werk. Zuletzt erschien sein Bildband über Deutschland mit dem Titel „An Tagen wie diesen“.

Die stimmungsvolle Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises an Hans-Jürgen Burkard im Galionsfigurensaal des Altonaer Museums in Hamburg wurde live gestreamt und ist hier als Aufzeichnung zu sehen.

Mehr über 50 Jahre Erich Salomon-Preis der DGPh (Link)
Mehr über den Preisträger 2021 Hans-Jürgen Burkard (Link)

Download

Bildmaterial

Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises. Übergabe der Urkunde. vlnr.: Peter-Matthias Gaede (Laudator), Anna Gripp (Vorstand DGPh), Hans-Jürgen Burkard (Preisträger), Ditmar Schädel (Vorsitzender des Vorstands DGPh) © Noah Bizer
Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises. Übergabe der Urkunde. vlnr.: Peter-Matthias Gaede (Laudator), Anna Gripp (Vorstand DGPh), Hans-Jürgen Burkard (Preisträger), Ditmar Schädel (Vorsitzender des Vorstands DGPh) © Noah Bizer
Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises.vlnr.: Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises am 25.9.2021 im Altonaer Museum in Hamburg. vlnr.: Hanns-Peter Frenzen (Vorstand DGPh), Prof. Dr. Anja Dauschek (Direktorin Altonaer Museum), Falk Friedrich (Leica Camera Deutschland GmbH), Peter-Matthias Gaede (Laudator), Anna Gripp (Vorstand DGPh), Hans-Jürgen Burkard (Preisträger), Ditmar Schädel (Vorsitzender des Vorstands DGPh) © Noah Bizer
Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises.vlnr.: Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises am 25.9.2021 im Altonaer Museum in Hamburg. vlnr.: Hanns-Peter Frenzen (Vorstand DGPh), Prof. Dr. Anja Dauschek (Direktorin Altonaer Museum), Falk Friedrich (Leica Camera Deutschland GmbH), Peter-Matthias Gaede (Laudator), Anna Gripp (Vorstand DGPh), Hans-Jürgen Burkard (Preisträger), Ditmar Schädel (Vorsitzender des Vorstands DGPh) © Noah Bizer
Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises. 25.09.2021 © Noah Bizer
Verleihung des Dr. Erich Salomon-Preises. 25.09.2021 © Noah Bizer
Übergabe des Preises. Falk Friedrich (Leica Camera Deutschland GmbH) ud Hans-Jürgen Burkard (Preisträger) © Noah Bizer
Übergabe des Preises. Falk Friedrich (Leica Camera Deutschland GmbH) ud Hans-Jürgen Burkard (Preisträger) © Noah Bizer
Umtrunk im Anschluss der Preisverleihung © Noah Bizer
Umtrunk im Anschluss der Preisverleihung © Noah Bizer