Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergibt in Kooperation mit der Deutsche Börse Photography Foundation alle zwei Jahre einen Preis für innovative Publizistik, der journalistische, essayistische und andere publizistische Veröffentlichungen auszeichnet.

Das Nachdenken über Photographie geschieht nicht mehr ausschließlich in Form wissenschaftlicher Publikationen. Längst hat sich eine digitale Diskussionskultur ausgebildet, die sich innovativ mit dem Gebiet der Photographie beschäftigt.

Die Auszeichnung würdigt kürzere schriftliche Formate wie Blogs, Kolumnen und Rezensionen, netzbasierte Veröffentlichungen und Publikationen, die Texte und photographisches Material auf kreative Weise verbinden. Dieser Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Writing Photography. DGPh-Preis für innovative Publizistik
Writing Photography. DGPh-Preis für innovative Publizistik