Das f² Fotofestival steht für zeitgenössische Positionen und Tendenzen der Fotografie und zeigt all zwei Jahre ausgewählte, engagierte Bilder aus der ganzen Welt. Das Festival ist monothematisch angelegt und bietet mit seinen zahlreichen Ausstellungen unterschiedliche Perspektiven und kritische Einblicke in aktuelle Themen und Fragestellungen.


Präsentiert werden sowohl Arbeiten von renommierten Fotograf*innen und Künstler*innen, als auch vom aufstrebenden Nachwuchs. Jede Festivalausgabe beinhaltet zudem besondere partizipative Projekte für fotografiebegeisterte Bürger*innen und Communities.


Ergänzt durch ein vielfältiges Rahmenprogramm bietet das f² Fotofestival eine Plattform für neue Formate und Talente und vernetzt zugleich zahlreiche Institutionen wie Ausstellungs- und Kulturhäuser, Ausbildungsstätten und Verbände miteinander.

 

Veranstalter des Festivals ist der Depot e. V. in Zusammenarbeit mit einer großen Bandbreite an Kooperationspartner*innen in und um Dortmund.
Im Ruhrgebiet gibt es momentan kein anderes Festival für zeitgenössische Fotografie. Das f² Fotofestival schließt seit seiner ersten Ausgabe 2017 diese Lücke und besitzt somit ein Alleinstellungsmerkmal in der Region.

 

Ort

f² Fotofestival Dortmund
Immermannstr. 29
44147 Dortmund
Deutschland