Sandra Abend
Vorsitzende

Studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Neuere deutsche Philologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2005 promovierte sie zu: Jeff Wall: Photographie zwischen Kunst und Wahrheit. Seit 2006 kuratiert sie Ausstellungen für das Wilhelm-Fabry-Museum in Hilden.


Seit 2009 ist sie Lehrbeauftragte am Institut für Kunstgeschichte der HHU Düsseldorf und seit 2017 an der Düsseldorfer Kunstakademie.
Sie ist Kuratorin und Publizistin und leitet seit 2013 die Sektion Bildung der Deutschen Gesellschaft für Photographie. Zusammen mit Hans Körner realisierte sie die Tagungen „Vor-Bilder: Ikonen der Kulturgeschichte: Vom Faustkeil über Botticellis Venus bis John Wayne“, „Der schöne Mensch und seine Bilder“ und „Schlüsselbilder“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.


Seit 2019 ist sie für die Bildende Kunst in Hilden verantwortlich und leitet das Wilhelm-Fabry-Museum. Gemeinsam mit Michael Ebert hat sie das Buch „Foto-Workshop für Kinder – Kinder entdecken die Welt der Fotografie und wie man die Welt fotografiert“ herausgegeben.