From the series VISUS © Caro Lenhart
From the series VISUS © Caro Lenhart
Photograph*in
Caro Lenhart, Miyoko Ota, Kristina Maria Rainer, Friedrich Schuster, Sven Wolfgang
Ausstellungsdatum
-
Name der Galerie / Museum / Ausstellungsort
Beschreibung

Take five – 5/4-Takt, zwei Takte, die sich reiben, zusammenfügen, ein Rhythmus, der hakt, unregelmäßig, etwas schräg – und in dieser Spannung vorantreibt.

Die fünf Abschlussarbeiten der Absolvent*innen der Neuen Schule für Fotografie Berlin fügen den Takt des Innen mit dem Takt des Außen zusammen und lassen so die reibungsvolle Spannung erleben, die entsteht, wenn Wertevorstellungen ins Schwanken geraten in einer neuen Umgebung; wenn der ehrliche, befragende Blick auf den eigenen Körper kulturellen Körper- und Schönheitsnormen gegenübersteht; wenn der Stadtbaum und seine Umwelt miteinander ringen. Sie visualisieren, wie erst das Außen eigenes Sehvermögen definiert, und zeigen, wie scheinbar zufällig zusammengestellte Motive und Orte sich zu immer neuen Rhythmen zusammenfügen.

Also: Stop your busy day, and take a time out… fünf Minuten, fünf Stunden, alles dazwischen, wie es kommt – komm vorbei, lass dich ein auf den Rhythmus, …Just take five!

Erfahre mehr über die einzelnen Serien auf der Projekt-Website der Neuen Schule für Fotografie:
takefive2022.neue-schule-fotografie.berlin