Preis: KulturpreisJahr: 1985Preisträger*in: Bernd und Hilla Becher

Die deutschen Konzeptkünstler und Fotografen Bernhard "Bernd" Becher und Hilla Becher werden mit dem Kulturpreis der DGPh ausgezeichnet.

Die Bechers arbeiteten als kollaboratives Duo und sind vor allem für ihre umfangreichen Serien von fotografischen Bildern oder Typologien von Industriegebäuden und -strukturen bekannt, die oft in Rastern organisiert sind. Als Begründer der so genannten "Becher-Schule" oder der "Düsseldorfer Schule" beeinflussten sie Generationen von Dokumentarfotografen und Künstlern. Sie wurden unter anderem mit dem Erasmus-Preis und dem Hasselblad-Preis ausgezeichnet.