DGPh-Vorstand gewählt

September 2010

Ditmar Schädel neuer Vorsitzender

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung, die traditionell in den photokina-Jahren im Umfeld der Messe in Köln stattfindet, wurde der geschäftsführende Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) neu gewählt.

Nach vier Jahren im Amt trat der Vorsitzende Prof. Dr. Ulrich Nickel aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an. Aus demselben Grund kandidierte auch der Schatzmeister Ulf Richter nicht mehr. Aus beruflichen Gründen schied Dr. Christoph Schaden aus dem Vorstand aus.

Als neuer Vorsitzender wurde Ditmar Schädel gewählt. Er war bisher Vorsitzender der Sektion Bildung und Weiterbildung. Neuer Schatzmeister ist Gero Furchheim, der bereits seit zwei Jahren dem geschäftsführenden Vorstand in anderer Funktion angehört. Neu gewählt wurden Dr. Angela Matyssek und der bisherige Vorsitzende der Sektion Bild, Michael Ebert.

Die vollständige Pressemitteilung mit Bildmaterial finden Sie hier.