Felix Schoeller Photo Award 2015

Deadline: 

Sonntag, 31. Mai 2015

Der Felix Schoeller Photo Award wird von der Schoeller Technocell GmbH & Co. KG veranstaltet und will anspruchsvolle Photographie und zeitgemäßes Photodesign fördern. In fünf Kategorien – »Porträt«, »Landschaft und Natur«, »Architektur und Industrie«, »Photo-Journalismus und Editorial« sowie »Freie und konzeptionelle Photographie« – können sowohl einzelne Photographen als auch Photographenteams Arbeiten einreichen. Die Kategorie »Beste Nachwuchsarbeit« soll kreative Nachwuchsphotographen fördern. Diese Kategorie unterliegt keinerlei thematischen Beschränkungen.
Der Sieger jeder Kategorie erhält ein Preisgeld von 2.000 EUR

Der Gesamtsieger des Wettbewerbs („Best of Show“) erhält den Felix Schoeller Photo Award in Gold. Dieser ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 EUR dotiert.

Die beste Nachwuchsarbeit wird mit Sachpreisen aus dem Bereich der Profiphotographie im Wert von 5.000 EUR ausgezeichnet.

Mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 25.000 EUR gehört der Photowettbewerb zu den hochdotiertern deutschsprachigen Photowettbewerben

Jede Einreichung zum Felix Schoeller Photo Award muss aus mindestens drei und höchstens fünf Einzelmotiven bestehen. Die Einzelmotive können Bestandteil einer Serie sein oder unabhängig entstandene Einzelaufnahmen. Die Bilder sollen einem Konzept folgen und zeigen, wie die Einreicher mit dem photographischen Themengebiet umgehen. Das Konzept ist Teil der Einreichung. Es muss in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden und darf maximal 2.500 Zeichen umfassen.

Die Einsendefrist für den Felix Schoeller Photo Award 2015 beginnt am 01. Januar 2015 und läuft am 31. Mai 2015, 24 Uhr (CET) ab.

http://www.felix-schoeller-photoaward.com

Der Film zum Award
Rund 1.300 Arbeiten wurden beim ersten Felix Schoeller Photo Award eingereicht. Eine große Zahl davon ist jetzt in einem zwölfminütigen Dokumentarfilm zu sehen, der Photos im Wechsel mit Interviews der fünf Jurymitglieder und Impressionen der Jurysitzungen in Szene setzt.

http://felix-schoeller-photoaward.com/de/#/video