Aktuelle Bücher

Aktuelle Bücher im Oktober 2006

Martin Parr und Gerry Badger
The Photobook:

A History: Volume 2
320 Seiten mit 750 Farbphotographien
Phaidon
ISBN 0.7148.4433.0, 75 Euro

Rechtzeitig zur Verleihung des Dr.-Erich-Salomon-Preises 2006 der DGPh an Martin Parr ist das neue Buch vorgestellt worden. Hat schon das erste Buch des großen Magnum-Photographen vor allem auf dem Sammlermarkt für Furore gesorgt, dürfte der zweite dem in nichts nachstehen. Basierend auf subjektiven wie formalen Kriterien stellt dieser Band eine Liste der schönsten Photobücher zusammen, die vor allem auch weniger beachtete Länder wie Japan, Ungarn, Australien und andere mit einbezieht. Ein Großteil der abgebildeten Photobücher stammt aus der persönlichen Sammlung von Martin Parr, der sie aus allen Ländern der Welt zusammengetragen hat. Parr schätzt Photobücher als Quelle der Inspiration für sein künstlerisches Schaffen, für sie sind sie zeitlose Kunstwerke, die sich zu jeder Zeit und an jedem Ort dem ahnungslosen Finder offenbaren können und ihn nie wieder loslassen.

Aktuelle Bücher im September 2006

Martin Parr und Gerry Badger
The Photobook:

A History: Volume 2
320 Seiten mit 750 Farbphotographien
Phaidon
ISBN 0.7148.4433.0, 75 Euro

Mit großer Spannung wird das zweite Photobuch von Martin Parr und Gerry Badger erwartet. Rechtzeitig zur Verleihung des Dr.-Erich-Salomon-Preises 2006 der DGPh an Martin Parr wird das Buch in Köln vorgestellt. Hat schon das erste Buch vor allem auf dem Sammlermarkt für Furore gesorgt, dürfte der zweite dem in nichts nachstehen. Basierend auf subjektiven wie formalen Kriterien stellt dieser Band eine Liste der schönsten Photobücher zusammen, die vor allem auch weniger beachtete Länder wie Japan, Ungarn, Australien und andere mit einbezieht. Ein Großteil der abgebildeten Photobücher stammt aus der persönlichen Sammlung von Martin Parr, der sie aus allen Ländern der Welt zusammengetragen hat. Parr schätzt Photobücher als Quelle der Inspiration für sein künstlerisches Schaffen, für sie sind sie zeitlose Kunstwerke, die sich zu jeder Zeit und an jedem Ort dem ahnungslosen Finder offenbaren können und ihn nie wieder loslassen.

Aktuelle Bücher im August 2006

Werner Bischof
Bilder

Hrsg.: Marco Bischof, Simon Maurer, Peter Zimmermann
463 Seiten mit über 400 Bildern
Zürich, Benteli Verlag
ISBN 3-7165-1441-1

„Was Werner Bischof (1916-1954) nach seiner Studiozeit in knapp zehn Jahren hervorgebracht hat, ist atemberaubend“ stellt Simon Maurer unter dem Titel „Vergessen Sie nicht, dass ich nach dem Schönen suche“ in seinem Nachwort fest. Unterteilt in Schweiz, restliches Europa, Indien, Japan, Korea, Hongkong, Indochina und Amerika zeigt das Buch dessen Werk, das im Spannungsfeld zwischen Kunst und Reportage steht und den großen Photographen um die halbe Welt geführt hat. Prominent vertreten ist auch die damals neue Farbphotographie.

Aktuelle Bücher im Juli 2006

Jean-Baptiste Mondino
Guitar Eros
160 Seiten, 120 Farbtafeln und Duotone-Tafeln
München, Schirmer/Mosel Verlag
ISBN 3.8296.0234.0, 49.80 Euro

Guitar Eros, mit 139 Farb- und Schwarzweißphotographien auf 180 Seiten, ist so erregend wie ein Riff von Jimi Hendrix, so elegant wie eine Bach-Suite, so erotisierend wie ein Flamenco und so skurril wie eine dadaistische Skulptur. Eine unwiderstehliche Verführung für alle Rock-Fans, Gitarrenfetischisten und Musikästheten.

Aktuelle Bücher im Juni 2006

Nikolaus Walter
Fotografien 1967 – 2004

Herausgegeben von Gerhard Glüher (DGPh)
Texte von Gerhard Glüher und Margit Zuckriegl
208 Seiten mit 213 Abbildungen in Duplex
Ostfildern, Hatje Cantz
ISBN 3.7757.1760.9, 38.- Euro

Die erste umfassende Monographie zum photographischen schaffen Nikolaus Walters präsentiert über 200 beeindruckende Bilder aus fast 40 Jahren künstlerischer Arbeit – das vielgestaltige, konsequent entwickelte Oeuvre eines Meisters der Schwarzweißphotographie in der Tradition von Henri Cartier-Bresson, Robert Lebeck oder Robert Frank.

Aktuelle Bücher im April 2006

Toni Schneiders (DGPh)
Fotografie
188 Seiten mit 141 Abbildungen in Duplex
Ostfildern, Hatje Cantz
ISBN 3.7757.1767.6, 39.80

Die Publikation mit rund 140 Abbildungen in Duplexqualität dokumentiert umfassend das künstlerische Lebenswerk von Toni Schneiders, der mit seinen Kollegen der Gruppe fotoform 1999 mit dem Kulturpreis der DGPh ausgezeichnet wurde. Seine bekannten Arbeiten aus dieser Ära und die seit Ende der 1950er Jahre auf seinen ausgedehnten Reisen entstandenen Photographien werden dabei ebenso einbezogen wie zahlreiche Natur-, Technik- und Porträtaufnahmen.

Aktuelle Bücher im Februar 2006

Olivier Richon
Real Allegories

Mit Texten von Olivier Richon, Leslie Dick und Darian Leader
Reihe Europäische Photographie,
herausgegeben von Ute Eskildsen (DGPh)
208 Seiten mit 77 Farbtafeln
Göttingen, Steidl
ISBN 3.86521.091.0, 45.- Euro

Olivier Richon beschäftigt sich mit Themen wie Sehnsucht nach dem Exotischen, der Freude am Nachahmen, der Bedeutung eines Gegenstands im Stillleben, Zitaten und Aneignungen aus der Kunstgeschichte. Auf seinen anti-naturalistischen Bildern ist die Zeit stehen geblieben. Sie widmen sich dem traumartigen Wesen der Darstellung als gleichsam gefrorene Tableaus. Sie wollen langsam, wie Hieroglyphen entziffert werden und verweigern sich doch einer bestimmten Interpretation. Dieses Buch zieht die Summe aus Richons Schaffen der letzten zwanzig Jahre.

Aktuelle Bücher im Januar 2006

Köln damals
Kalender 2006
13 Historische Photos in Duplex
Herausgeber KVB
Köln, Wienand Verlag
ISBN 3.87909.864.6

Der nostalgische Kalender „Köln damals“ feiert das einhundertjährige Jubiläum der Rheinuferbahn, die sich auf ihrer Strecke von Köln nach Bonn nur bis zu drei Kilometer vom Rhein entfernt. Die wunderbar historischen Bilder der alten Bahn, der Schaffner, Fahrgäste und der einstigen Stadtansichten vermitteln einen faszinierenden Einblick wie es war – damals in Kölle.

Aktuelle Bücher im Dezember 2005

Alfred Ehrhardt
Island
Herausgegeben von Christiane Stahl (DGPh) und Inga Lára Baldvinsdóttir
136 Seiten mit 74 Abbildungen, davon 53 in Duplex
Ostfildern, Hatje Canzu Verlag
ISBN 3.7757.1645.9, 35 Euro

Christiane Stahl und Inga Lára Baldvinsdóttir erschließen in dieser Publikation mit reichem Bildmaterial die Hintergründe der Island-Expeditionen deutscher Forscher und Photographen in den 1920er und 1930er Jahren. Dabei werden Ehrhardts typologische Landschaftsauffassung und sein abstrakt-avantgardistisches Bildvokabular beleuchtet, das ihn von den Photographen seiner Zeit unterscheidet und der isländischen Landschaftsphotographie neue Impulse vermittelte.

Aktuelle Bücher im September 2005

Richard Avedon
Woman in the Mirror

Mit einem Vorwort von Norma Stevens und einem Text von Anne Hollander
248 Seiten, 155 Tafeln in Farbe und Triton
München, Schirmer/Mosel Verlag
ISBN 3-8296-0191-3, Euro 68.-

Bei dem großformatigen Bildband, dessen Abmessungen dem inhaltlichen Format entsprechen, handelt es sich um das letzte Buchprojekt, das Richard Avedon (1923-2004) vor seinem Tod noch selbst konzipiert hat. Der größte Modephotograph des 20. Jahrhunderts wollte mit zeitlichem Abstand herausfinden, inwiefern sich elementare Facetten des modernen Lebens in seinem Werk widerspiegeln. Gleichzeitig setzte er sich und seinem Lieblingsmotiv „Frauen“ – ob berühmt oder namenlos – ein Denkmal.

Seiten