© FC Gundlach
© FC Gundlach
Preis: KulturpreisJahr: 2001Preisträger*in: Prof. F. C. Gundlach

Franz Christian Gundlach wird mit dem Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) ausgezeichnet.

Gundlach ist Fotograf, Galerist, Sammler, Hochschullehrer, Kurator und Stifter.
Nach seiner Ausbildung zum Fotografen an der Privaten Lehranstalt für Moderne Lichtbildkunst bei Rolf W. Nehrdich in Kassel war er Assistent in den Hollywood-Studios (Photo-Labor Ernst O. Keller) in Wiesbaden. Es folgten Assistenzen bei Ingeborg Hoppe in Stuttgart und Harry Meerson in Paris.

Im September 2003 wurde er zum Gründungsdirektor des Hauses der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg berufen. Seine Modefotografien der fünfziger, sechziger und siebziger Jahre, die sich immer wieder mit gesellschaftlichen Phänomenen und aktuellen Strömungen in der bildenden Kunst auseinandersetzten, sind vielfach zu Ikonen geworden.