Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preisverleihung an Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns
Preis: KulturpreisJahr: 1961Preisträger*in: Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander, Dr. Gustav Wilmanns

Prof. Dr. John Eggert, Hilmar Pabel, August Sander und Dr. Gustav Wilmanns werden mit dem Kulturpreis der DGPh im Jahr 1961 geehrt.

John Eggert wird als führender Wissenschaftler auf dem Gebiet der photographischen Grundlagenforschung geehrt, dessen Arbeiten weltweite Bedeutung haben. 

Gustav Wilmanns und August Sander werden als Wissenschaftler geehrt, durch deren Initiative die Agfacolor-Verfahren und Grundlagen für die allgemeine Einführung des Sicherheitsfilmes geschaffen wurden.

Hilmar Pabel wird als Bildberichterstatter geehrt, dessen Aufnahmen, wie die in der bewegenden und erzieherischen Ausstellung "Ich fotografiere Menschen" gezeigten, eine außerordentliche Leistung vollbrachten, die durch ihre photographische Meisterschaft und ihre humanitären Geist vorbildlich sind.

Der "Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie 1961" wird durch den Präsidenten der Gesellschaft, Bundesminister des Innern Dr. Gerhard Schröder, in einer Feierstunde am 13. Juni 1961 um 19:30 Uhr im Kölner Gürzenich verliehen.