Preis: KulturpreisJahr: 1999Preisträger*in: Siegfried Lauterwasser, Perof. Wolfgang Reisewitz, Toni Schneiders

Die Bedeutung von fotoform wurde 1999 mit der Verleihung des Kulturpreises der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) an Siegfried Lauterwasser, Wolfgang Reisewitz und Toni Schneiders gewürdigt.

fotoform war eine avantgardistische Fotografen-Gruppe, die 1949 von sechs jungen (west-)deutschen Fotografen gegründet wurde. Ihre Abspaltung von der konventionellen Nachkriegsfotografie in Westdeutschland war ein Versuch, Anschluss an die fotografischen Tendenzen der 1920er und frühen 1930er Jahre, u. a. die Neue Sachlichkeit und das Neue Sehen zu finden, und machte auf die kreativen Möglichkeiten der Fotografie aufmerksam, die durch die nationalsozialistische Kulturpolitik verdrängt worden waren.