© Daidō Moriyama
© Daidō Moriyama
Aus der Reihe "Hunter" ©  Daidō Moriyama
Aus der Reihe "Hunter" © Daidō Moriyama
Daidō Moriyama bei der Preisverleihung
Daidō Moriyama bei der Preisverleihung
Preis: KulturpreisJahr: 2004Preisträger*in: Daidō Moriyama

Daidō Moriyama wird mit dem Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) im Jahre 2004 ausgezeichnet.

Moriyama ist einer der wichtigen japanischen Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Fotografie ist für Japan ungewöhnlich, da er sich auf die Ränder der Gesellschaft, die Rotlichtmilieus und die Straße konzentrierte. Seine Bilder wirken unmittelbar und authentisch auch durch seine Technik, ohne Blick durch den Sucher auf der Straße zu fotografieren. Moriyamas Fotografie hatte großen Einfluss auf viele junge japanische Fotografen und die internationale Wahrnehmung japanischer Fotografie.