Rolf Nobel
Rolf Nobel
Rolf Nobel Dr. Erich Salomon-Preis, © Stefanie Silber
Rolf Nobel Dr. Erich Salomon-Preis, © Stefanie Silber
Rolf Nobel Dr. Erich Salomon-Preis, © Stefanie Silber
Rolf Nobel Dr. Erich Salomon-Preis, © Stefanie Silber
Preis: Dr. Erich Salomon-PreisJahr: 2016Preisträger*in: Rolf Nobel

Der deutsche Photograph und Hochschullehrer Prof. Rolf Nobel erhält den Dr.-Erich-Salomon-Preis 2016 der DGPh.

Mit dem 1950 in Hamburg geborenen Rolf Nobel ehrt die DGPh einen der einflussreichsten deutschen Photolehrer, der gleichfalls als Photograph, Festival- und Galeriegründer wegweisende Akzente gesetzt hat. Anknüpfend an die Tradition eines Otto Steinert hat Rolf Nobel deutsche Hochschulausbildung im Photojournalismus zu einem Markenzeichen gemacht und damit auch international zu einer neuen Wahrnehmung verholfen. In Zeiten einer sich rasant verändernden Medienlandschaft wird damit dem menschenerklärenden Bild beständige Aufmerksamkeit gesichert.
Von 1997 bis 1998 war Nobel Lehrbeauftragter für Photojournalismus an der Muthesius Hochschule in Kiel. Bereits zum Wintersemester 2000 wechselte er als erster Professor in die Studienrichtung Photographie an der Fachhochschule Hannover. Umgehend begann er damit, den Studiengang konsequent in Richtung Photojournalismus zu profilieren. 2008 initiierte Nobel das alle zwei Jahre stattfindende Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus in Hannover und ist Mitglied in zahlreichen Gremien und Berufsverbänden.