zeit/zeichen

Jürgen Neumann (DGPh), Urbanes

Photograph: 

31 Fotograf*innen des Vereins zur Förderung künstlerischer Bildmedien Bayer e.V. Leverkusen (VFkB)

Eröffnungsdatum: 

Freitag, 7. August 2020 - 17:00

Laufzeit: 

Samstag, 8. August 2020 bis Sonntag, 16. August 2020

Beschreibung: 

Unsere bildhafte Vorstellung von der Welt ist von vielfältigen Einflüssen geprägt, von archaischen Bildern, die die Menschheit seit Jahrtausenden beeinflussen, genauso wie von wissenschaftlichen Bildern, die Lebensräume mit einem analytischen Blick erfassen. Das kollektive Archiv von Fotografien, die uns eine Vorstellung von Geschichte vermitteln, ist für uns so wichtig wie das private Fotoalbum, das uns die Erinnerung an persönliche Erfahrungen ermöglicht. Das Medium der Fotografie ist immer dann am eindringlichsten, wenn innere Bilder der Fotografen/innen für einen Moment mit der äußeren Welt verschmelzen.

Einunddreißig Lichtbildner*innen des Vereins zur Förderung künstlerischer Bildmedien Bayer e.V. Leverkusen haben in Zusammenarbeit mit Wolfgang Zurborn von der Lichtblick School in Köln in einem Langzeitprojekt individuelle Formen fotografischer Annäherungen an unsere Lebenswelt entwickelt. Im Fokus stand dabei die Frage, wie die Zeichen der Zeit sichtbar gemacht werden können. Ohne feste Vorgaben – ganz im Sinne einer freien und engagierten Amateurfotografie – konnten dabei Arbeiten mit unterschiedlichen stilistischen Herangehensweisen zwischen Dokument und Inszenierung, zwischen Narration und Experiment entstehen.

Auch das Themenspektrum ist dabei weit gefächert. Fotografien über das gesellschaftliche Leben im öffentlichen Raum stehen Annäherungen an das persönliche Umfeld gegenüber. Der „Lockdown“ unserer Alltagswelt durch die Corona-Krise, omnipräsente mediale Kommunikation und ökologische Fragen sind dabei besonders im Fokus des Interesses. Darüber hinaus spiegeln Architekturaufnahmen das Bild verschiedener Epochen, und geschichtliche Rückblicke geben uns ein tieferes Verständnis für die Zeichen der Zeit.

(Wolfgang Zurborn DGPh, aus dem Einführungstext des Ausstellungskatalogs)

Name der Galerie / Museum / Ausstellungslokation: 

Dateien: