The Awful German Language

Photograph: 

Jeffrey Ladd

Eröffnungsdatum: 

Freitag, 30. August 2019 - 20:00

Redner: 

Laufzeit: 

Freitag, 30. August 2019 bis Sonntag, 6. Oktober 2019

Beschreibung: 

2011 zog der amerikanische Photograph Jeffrey Ladd nach Köln und begann, seine Umgebung zu photographieren, während er die Grundlagen der deutschen Sprache lernte. Dabei sammelte er Listen interessanter deutscher Vokabeln, die er neben seinen S/W-Photographien anordnete; zwei verschiedene Arten von Sprache – eine visuell, eine verbal – beschreiben so sein Gefühl für die neue Heimat. "The Awful German Language", das den Titel des amerikanischen Satirikers Mark Twain entlehnt, umfasst einen Zustand, in dem die Kombination von Wort und Photographie je nach Leser Resonanz finden oder dissonant und verwirrend bleiben kann. Die Arbeit ist zum Teil von der deutschen Kinderfibel (Bilder- /Wortbücher) inspiriert, einem gängigen Lernmittel zur Objektidentifikation. Diejenigen, die fließend Deutsch sprechen, können die Gegenüberstellung „lesen“, indem sie eine direkte Verbindung zwischen bestimmten Wörtern und dem Photo auf der Seite herstellen, während die Listen mit unbekannten Begriffen für englische Leser in einer rein visuellen Form erscheinen und die Leser in der Sprache verloren gehen – Ladds Erfahrung bei der Ankunft in Deutschland.

Name der Galerie / Museum / Ausstellungslokation: