Manfred Koch
Stellvertreter

Manfred Koch studierte Theologie, Philosophie und Französisch in Würzburg und Paris. Parallel dazu setzte er sich intensiv mit den Medien Film und Photographie auseinander.

1995-2020 arbeitete er hauptberuflich als Leiter der Medienzentrale Bamberg vor allem mit Filmen im Kontext pädagogischer und kultureller Bildung sowie als Dozent für Film und Photographie. Darüber hinaus engagierte er sich in der Juryarbeit bei Filmfestivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Photographien waren in zahlreichen Einzelausstellungen im In- und Ausland zu sehen.

2014 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen, gehört er seit 2019 dem Sektionsvorstand Bildung der DGPh an. www.manfred-koch-fotografie.de

"Photographie ist für mich ein unglaublich vielfältiges Medium mit ganz unterschiedlichen Ausdrucksformen und Relevanzen im künstlerisch-kulturellen, aber vor allem auch im gesellschaftlich-politischen Bereich. Die DGPh ist eine solide Plattform für Begegnung, Austausch und Vernetzung mit Photograph*innen und deren Projekten. Im Miteinander können wir Zeichen setzen und etwas bewegen."