Porträt Bettina Flitner
Vorsitzende

Bettina Flitner studierte zunächst Regie an der „Deutschen Film- und Fernsehakademie“ in Berlin. Seit 1990 arbeitet sie überwiegend als Photographin, seit 1992 ist sie assoziiertes Mitglied der Photographenagentur laif. Bettina Flitner ist einerseits eine erfolgreiche Porträtistin und arbeitet andererseits über soziale und politische Themen.

In ihren konzeptionellen Photoessays verbindet sie oft Photographie und Text und stößt immer wieder gesellschaftliche Debatten an. Bettina Flitner stellt international aus und bisher zehn Bildbände veröffentlicht. www.bettinaflitner.de

"Ich finde die Vernetzung und den Austausch mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Photographie wichtig und setze mich gerne für die DGPh ein, als wichtige Plattform und Schnittstelle für Photographie heute."