Tatjana Patitz, Grand Bahama Island 2001 © Nomi Baumgartl/Leica Galerie Wetzlar 2022
Tatjana Patitz, Grand Bahama Island 2001 © Nomi Baumgartl/Leica Galerie Wetzlar 2022
Photograph*in
Nomi Baumgartl
Ausstellungsdatum
-
Name der Galerie / Museum / Ausstellungsort
Beschreibung

Sie zählt zu den renommiertesten und vielseitigsten Fotografinnen in Deutschland. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht heute vor allem das fragile Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur. Es geht um die Verantwortung für die Zukunft, um die Auswirkungen der heutigen Lebensweise auf die nachfolgenden Generationen. Dabei zeigt die Fotografin immer auch die Schönheit der Welt, der wir mit Respekt und Verantwortungsbewusstsein begegnen sollten. Mit ihrem Projekt „Eagle Wings – Protecting the Alps“ dokumentiert sie auf spektakuläre Weise den gravierend fortschreitenden Klimawandel. Alpengletscher sind das Gedächtnis der Klimageschichte der Welt und lassen den Menschen demütig auf die Kraft und Geschichte der Natur blicken. Als „einzigartiges Projekt auf drei Ebenen“ bezeichnet die Fotografin ihr engagiertes Projekt, in das die Erde, der Luftraum und „das große Auge aus dem Weltall“ eingebunden sind. Insbesondere die Aufnahmen des Adlers Eli liefern aus der Vogelperspektive einzigartige Bilder. Eine Auswahl ihrer faszinierenden Aufnahmen der Eislandschaften und des Adlers zeigen Ausschnitte des Projekts, das sich als Gesamtkunstwerk aus Gletscherfotografien, Aufnahmen einer Minikamera auf dem Rücken eines Adlers und hoch aufgelösten Satellitenbildern zusammensetzt.

Weitere Informationen hier: Leica Galerie Wetzlar

Mehr zu Nomi Baumgartl: www.nomibaumgartl.com