© Tobias Keppler
© Tobias Keppler
Photograph*in
Jackie Baier, Monika Barth, K.T. Blumberg, Eva Brunner, Marina d’Oro, Sonja Düring, Janick Entremont, Uta Genilke, Monika Hager, Dieter Hanke, Gabriele Harhoff, Christine Herold, Peter Hilden, Hengame Hosseini, Irinadabo, Anne Jenter, Tobias Keppler u.w.
Datum
-
Name der Galerie / Museum / Ausstellungsort
Beschreibung

Fotografien haben ihren ganz eigenen Sound, ihre ganz eigene Grammatik. In den
Workshops des Lichtblick School mit Wolfgang Zurborn entwickeln die beteiligten
Fotograf:innen ein intensives Gespür für einen Zusammenklang der Bilder.
Die vorgestellten fotografischen Positionen präsentieren eine Vielfalt subjektiver
Wahrnehmungen und Wertsetzungen in der realen Alltagswelt. In sehr individuell
herausgearbeiteten Bildserien werden persönliche fotografische Sichten auf
prägnante Phänomene der Gegenwart, auf gesellschaftliche Zusammenhänge,
private Beziehungen sowie fragile Konstruktionen der Erinnerung an Vergangenes
gezeigt.
Im Spannungsfeld zwischen Dokument und Inszenierung entstehen eigene
Weltsichten, die sich dem routinierten Konsum verbrauchter Bildmuster und
Klischees entziehen. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen fotografischen Stile
lässt ein komplexes Geflecht von inhaltlichen und formalen Bezügen entstehen, das
die Fotografie aus dem Korsett der Illustration von Text befreit und ihr damit die
Möglichkeit verleiht, eine eigene spezifische Qualität als eigenständige Bildsprache
zu manifestieren. Listen to the photographs!
Das detaillierte Programm des Pop-up-Festivals „Listen to the photographs!“ wird in
Kürze auf https://www.instagram.com/listentothephotographs/ und auf
https://www.facebook.com/ListenToThePhotographs/ bekanntgegeben.